Wie kann ich die Daten und Fotos in einem TrueCrypt-Datensafe halten?

Sowohl die Datenbank als auch die Fotos stellen personenbezogene Daten dar.

Diese Anleitung beschriebt, wie Sie Ihre Installation umstellen und dabei TrueCrypt verwenden:

  1. Laden Sie die Software für den elektronischen Datensafe vom Hersteller hier herunter.
  2. Falls Sie Wert darauf legen, dass Sie die Software auf deutsche Sprache umstellen können, benötigen Sie noch das entsprechende Languagepack.
  3. Installieren Sie die Software auf Ihrem Computer.
  4. Erzeugen Sie einen neuen Datensafe. Erfahrungsgemäß genügt als Größe 500 MB für die Datenbank und die Fotos.
  5. Öffnen Sie den neuen Datensafe und verbinden Sie ihn mit einem Laufwerksbuchstaben, den Sie nicht anderweitig benötigen (z.B. V:)
  6. Kopieren Sie die beiden Ordner Daten und Fotos aus dem Installationsverzeichnis (z.B. C:\Programme\EasyBBS) in den neu angelegten Datensafe.
  7. Um den Zugriff auf die Datenbank im Datensafe zu ermöglichen, muss ein Eintrag in der Registrierdatenbank geändert werden. Dabei darf EasyBBS nicht gestartet sein. Öffnen Sie den Editor der Registrierdatenbank mit dem Befehl regedit.exe und öffnen in der linke Spalte den Eintrag HKEY_CURRENT_USER. Darin befindet sich eine Eintrag Software und darunter der Eintrag ODBC. Hier finden Sie den Ordner ODBC.INI mit dem Eintrag EasyBBS. Direkt unter diesem Eintrag befindet sich der Parameter DBQ. Er enthält den Pfad, in dem sich die Datenbankdatei EasyBBS.mdb befindet (welcher bei der Installation festgelegt worden war). Ändern Sie diesen Wert, indem Sie einen Doppelklick auf das Wort DBQ machen und tragen Sie den neuen Pfad in dem elektronischen Datensafe ein (z.B. V:\Daten). Schließen Sie diesen Vorgang mit OK ab. Jetzt können Sie den Editor für die Registrierdatenbank schließen. Es braucht nicht gespeichert werden. Auch ein Neustart des Computers ist nicht notwendig.
  8. Für das Umstellen des Ordners der Fotos starten Sie EasyBBS und bearbeiten die Optionen (z.B. mit F10). Hier aktivieren Sie den Karteireiter Verzeichnisse. Klicken Sie auf das kleine gelbe Symbol am rechten Rand der Eingabebox und wählen das neue Verzeichnis im Datensafe aus (z.B. V:\Fotos). Schließen Sie den Vorgang mit Übernehmen.
  9. Beenden Sie EasyBBS.
  10. Um zu prüfen, ob alles erfolgreich durchgeführt werden konnte, benennen Sie die bisherigen Ordner im Installationsverzeichnis um (z.B. C:\Programm\EasyBBS\Daten-alt und C:\Programm\EasyBBS\Fotos-alt). Wenn das Programm EasyBBS normal startet, war der Umstellungsvorgang erfolgreich und es sollten die beiden Verzeichnisse im Installationsverzeichnis (C:\Programm\EasyBBS\Daten-alt und C:\Programm\EasyBBS\Fotos-alt) gelöscht werden.
  11. Wenn Sie besonders sicher gehen wollen, löschen Sie abschließend auch noch Ihren Papierkorb.

Wichtig:

Von jetzt an muss immer zuerst der Datensafe geöffnet worden sein, bevor EasyBBS gestartet werden kann. Achten Sie dabei darauf, dass Sie den gleichen Laufwerksbuchstaben verwenden, den Sie bei der Einrichtung unter 5. gewählt haben. Wenn Sie EasyBBS nicht mehr benötigen oder den PC herunterfahren möchten, sollten Sie den Datensafe auch wieder schließen. Alle Daten sind sicher, wenn der Datensafe geschlossen ist.

Hinweis:

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang meinen Disclaimer, insbesondere bezüglich externer Links.